Möchtest du dir ein paar Euro dazu verdienen?

Mit dem Titel bzw. diesem Beitrag hast du sicher nicht gerechnet. Oder doch? Nun ja… eigentlich geht es hier auf diesem Blog hauptsächlich um Technik. Jedoch möchte ich dir ein paar Möglichkeiten vorstellen, mit denen du ein paar Euro dazu verdienen kannst. Eins vorne weg, reich wird man mit diesen Möglichkeiten nicht. Aber wie sagt man so schön? Kleinvieh macht auch Mist.

Google Umfrage-App

Den Anfang möchte ich mit der Google Umfragen-App machen, die ich bereits in diesem sehr alten Beitrag vorgestellt habe. Mit kurzen Umfragen kann man sich so ein paar Euro an Google Play Guthaben sichern. Viel kommt dabei nicht rum, jedoch reichte es bei mir sehr oft, um eine oder mehrere Apps im Play Store kaufen zu können. Stand Mai 2021 habe ich bisher 78,31€ durch Umfragen verdienen können (2016 waren es noch 24,44€).

Google Umfrage-App
Google Umfrage-App
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

‎Google Umfrage-App
‎Google Umfrage-App
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos


YouGov

Wer nicht im Google Universum unterwegs ist, für den wird diese und die nächsten Apps was sein. Bei YouGov handelt es sich um ein Markt- bzw. Meinungsforschungsinstitut. Wie auch bei der Google Umfragen-App beantwortet man Fragen und erhält dafür YouGov Punkte. Ist eine gewisse Anzahl erreicht, so kann man diese gegen Geld, Amazon Gutscheine oder eine Spende an die Welt Hunger Hilfe eintauschen. Auf YouGov bin ich erst seit Februar 2021 angemeldet und habe dort bisher 5475 Punkte verdient, dies entspricht einer Auszahlung von 10,95€.

YouGov
YouGov
Entwickler: YouGov PLC
Preis: Kostenlos

‎YouGov
‎YouGov
Entwickler: YouGov plc
Preis: Kostenlos


YouGov Direct

Neben der YouGov Plattform wird auch die YouGov Direct App betrieben. Diese hat einen anderen Ansatz, denn es handelt sich um eine Blockchain-basierte Self-Service-Research-Plattform für Werbungtreibenden, Mediaagenturen und Publisher. Jeder Nutzer der App hat dabei jederzeit die Kontrolle darüber, in welchem Umfang seine persönlichen Daten an Werbetreibende weitergeben werden. Schlussendlich werden auch in dieser App Umfragen durchgeführt. Bisher konnte ich in der App lediglich 1,50€ verdienen. Ich hoffe jedoch, dass die Anzahl an Umfragen die nächsten Wochen steigen wird.

YouGov Direct
YouGov Direct
Entwickler: YouGov PLC
Preis: Kostenlos

‎YouGov Direct
‎YouGov Direct
Entwickler: YouGov plc
Preis: Kostenlos


Entscheiderclub

Zum Schluss möchte ich dann noch die Plattform Entscheiderclub vorstellen. Die App ist zwar aus meiner Sicht kein großer Wurf, jedoch kann man an den Umfragen auch im Browser teilnehmen. Gegenüber den anderen Apps bzw. Plattformen hat Entscheiderclub jedoch noch einen Vorteil: Produkt-Tests. Seit Januar 2021 habe ich über Umfragen 34,70€ verdient und an einen Produkt-Test teilgenommen.

EntscheiderClub Mitglieder-App
EntscheiderClub Mitglieder-App
Entwickler: GapFish GmbH
Preis: Kostenlos

‎EntscheiderClub Mitglieder-App
‎EntscheiderClub Mitglieder-App
Entwickler: GapFish GmbH
Preis: Kostenlos


Fazit

Wie ich bereits in der Einleitung geschrieben habe, kann man durch diese Apps bzw. Plattformen nicht reich werden. Jedoch kann man sich den ein oder anderen Eure über Umfragen verdienen. Was man dann mit dem Geld anstellt, bleibt jedem selber überlassen. Für mich hat sich die Google Umfragen-App in den letzten Jahre jedoch rentiert.
Abschließend möchte ich jedoch auch darauf hinweisen, dass man nicht verpflichtet ist die Wahrheit anzugeben. Wer zum Beispiel damit ein Problem hat sein Jahresbrutto anzugeben, kann in der Regel auch „keine Angabe“ auswählen. Du selber musst entscheiden, was für Daten du von dir angibst und welche nicht.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar