Fallen-Soulz – Ein Kapitel meines Lebens endet

Wir schreiben heute den 17.04.2020. Nach nun fast 20 Jahren, wird heute die Domain Fallen-Soulz.de abgeschaltet und somit das Kapitel Fallen-Soulz für beendet erklärt. Während dieser Zeit habe ich viele Erfolge gefeiert, Niederlagen hingenommen, aber auch sehr viele Menschen kennen gelernt. Leider auch viele wieder aus den Augen verloren, was mich in diesen Tagen traurig stimmt.

In den letzten Monaten habe ich mich nun dazu entschieden eine neue Domain zu registrieren und das Kapitel Fallen-Soulz zu beenden. Zum Abschluss möchte ich euch eine (möglichst kurze) Zusammenfassung der letzten 20 Jahre bieten. Also fangen wir gleich an…


2000 bis 2005

Anfang der der 2000der Jahre wurde das Internet für Privatkunden erschwinglich. Flatrates und DSL Anschlüsse wurden seitens der Provider massenweise geschaltet. In dieser Zeit bekam auch ich, damals noch Schüler und im Elternhaus wohnhaft, einen DSL Anschluss und konnte daher auch mein Hobby (PC Games) in den weiten des Internets ausüben. So spielte ich zur damaligen Zeit die Spiele Counter-Strike und Tactical-Ops (eine Unreal Tournament Mod). Durch letzteres Spiel wurde ich dann Ende 2001 in einen Clan aufgenommen, Fallen-Soulz. Im Laufe der folgenden Monate sank mein Interesse an Tactical Ops und so gründete ich ein Counter-Strike Team unter dem Dach von Fallen-Soulz.

Nachdem ich ein Team zusammen gestellt hatte, mussten wir dann im Sommer 2002 mit der Auflösung des Tactical Ops Teams klar kommen. Zur damaligen Zeit wollte ich unbedingt weiter machen, den Clan Fallen-Soulz am Leben halten und so kümmerte ich mich damals um eine Homepage, einen Webspace und den Transfer der Domain Fallen-Soulz.de.

Zu jener Zeit lernte ich auch Jan O. kennen. Sicherlich wussten wir beide nicht, dass sich in den kommenden Jahren eine gute Freundschaft entwicken würde, jedoch hatten wir Spaß am zocken und ließen uns dies nicht vermiesen.

In den folgenden Monaten spielten wir mehr oder weniger Erfolgreich, bis sich das Team Anfang 2003 aus diversen Gründe (ich bekomme nicht mehr alles zusammen) auflöste. Ein Neuanfang wurde angegangen und eben dieser wurde maßgeblich von Jan O. vorangetrieben. Er stellte den Kontakt zu einigen seiner Freunde her und so entstand ein neues Team.

Zeitgleich planten wir auch das erste aufeinander treffen im „Real-Life“, denn bis zu dieser Zeit kannten wir uns ausschließlich über ICQ, Team-Speak und eben Counter-Strike. So machte ich mich in den Osterferien 2003 auf den Weg nach Malberg (ca. 400km von Koblenz entfernt). In Malberg angekommen wurden aus einer Internet-Bekanntschaft, eine Freundschaft! Neben Jan O. lernte ich auch Fabian, Frank und Dominik kennen. Leider habe ich zu allen heute keinen Kontakt mehr, aber ich nehme mir vor dies im Laufe des Jahres 2020 zu ändern.

Nun folgt ein etwas größerer, zeitlicher Sprung, denn bis Anfang 2005 war es recht ruhig und so gibt es aus dieser Zeit wenig zu berichten. Dieses Mal war ich selber der Auslöser für die Veränderung. Durch den Abschluss meiner Ausbildung und das arbeiten im Schichtdienst, entschied ich mich dazu das aktive Spielen in einem CS-Team an den Nagel zu hängen. Somit blieb mir noch die Funktion als „Clanleader“.


2005 bis 2010

In den folgenden Jahren kamen und gingen so einige Spieler und Teams, jedoch wurde der Clan Fallen-Soulz immer am Leben gehalten. Zu erwähnen ist jedoch, dass ich im Jahr 2005 zusammen mit einem Freund ein Kleinstgewerbe (eine GbR – Gewerbe bürgerlichen Rechts) gegründet habe. Dieses 2-Mann-Unternehmen hat für insgesamt 3 Jahre Gameserver unter dem Namen fz-eServer angeboten. Auf dieses Kapitel möchte ich jedoch an dieser Stelle nicht weiter eingehen, da es eigentlich nicht viel mit Fallen-Soulz zu tun hat.

Zurück zum Clan-Geschehen. Zwischen 2005 und 2007 wurden diverse Erfolge in unterschiedlichen Spielen erkämpft und gefeiert. Zu erwähnen ist auch, dass sich in dieser Zeit unser Counter-Strike Team auf zwei LAN-Partys zeigen konnte und dort eine gute Leistungen ablieferten.

Im Jahr 2007 änderte sich dann einiges. Zuerst lernte ich Julian F. aus Ulm kennen. Bereits in den ersten Gesprächen wurde mir klar, dass er die selben Ziele für Fallen-Soulz verfolgte und so ernannte ich ihn nach nicht einmal 4 Wochen zu meinem Stellvertreter. Diese Entscheidung machte sich sehr schnell bezahlt, denn Julian F. konnte das weltbeste Dawn of War Team an uns binden und wir feierten mit dem Team aus internationalen Spielern, diverse Erfolge.

Zu Erwähnen ist auch das Dawn of War Turnier CONflict X, dass Fallen-Soulz zusammen mit dem Publisher THQ ausgerichtet hat. Das Finale des Turniers wurde im Berliner Meilenwerk ausgetragen und dort lernten Julian F. und ich einige der Dawn of War Spieler kennen.


2010 bis 2015

Jedoch kam nach der „Up“ Phase auch wieder eine „Down“ Phase, aus der sich Fallen-Soulz nicht mehr befreien konnte. Nachdem alle Teams sich entweder eine neue Bleibe gesucht hatten oder sich auflösten, blieben nur noch Julian F. und ich übrig. Da sich aber auch bei uns beiden die Prioritäten im Privatleben änderten, wurde das Projekt Fallen-Soulz auf den Status „Inaktiv“ gesetzt. Dies änderte sich leider nicht mehr…

2015 bis heute…

Da ich die Internetseite von Fallen-Soulz und den verwendeten vServer weiterhin am laufen hielt, kam ich 2015 auf den Gedanken einen WordPress Blog unter der Domain www.Fallen-Soulz.de zu betreiben. Nachdem alles umgestellt wurde, habe ich ein paar Artikel zu Technik und Gadgets online gestellt, die ihr noch heute nachlesen könnt.

Das schreiben der Artikel machte mir auch Spaß, obwohl die Seite kaum bis gar keine Besucher aufwies. Mir war dies aber egal, denn durch diese Maßnahme konnte ich die Domain Fallen-Soulz.de am Leben erhalten.

Im Jahr 2017 wurde mein Leben dann umgekrempelt, denn ich wurde Vater und so hatte ich kaum mehr Zeit und Lust Beiträge zu verfassen. So stellte ich mir immer häufiger die Frage, ob ich den vServer und die Domain noch weiter betreiben soll. Die Antwort fiel mir nicht leicht und so dauerte es bis Ende 2019, bis ich eine Entscheidung fällte. Diese sah vor:

  • der vServer wird weiter betrieben
  • die Domain Fallen-Soulz.de wird gekündigt
  • die Domain myhome.zone wird registriert
  • der Blog läuft unter der neuen Domain weiter

Die Umsetzung wurde dann im Dezember 2019 vollzogen und die Domain zum 17.04.2020 gekündigt.

Abschließende Worte

Ein Kapitel meines Lebens schließe ich nun am heutigen Tag ab. Es gab sehr viele schöne Momente, aber auch einige nicht so schöne. Ich finde es Schade, dass ich die hier genannten Weggefährten aus den Augen verloren habe. Vielleicht ließt der ein oder andere diesen Beitrag und meldet sich in den Kommentaren oder auf einem anderen Weg bei mir.

Hier auf myHome.zone werde ich nun weiterhin Beiträge veröffentlichen und hoffe, dass ihr gelegentlich vorbei schaut. Stay tuned…

Links:
ESL Spieler Profil von mirESL Spieler Profil von Julian F.

Schreibe einen Kommentar